Fahrradständer

Anzahl der aktiven Filter:
Filter

Ergebnisse 1–25 von 28 werden angezeigt

Fahrradständer

Immer mehr Stadtbewohner verzichten auf das tägliche Pendeln mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln, das oft mit zeitraubendem Stehen im Stau verbunden ist. Es ist jedoch zu beobachten, dass das Fahrrad als Verkehrsmittel immer beliebter wird. Die Menschen betrachten das Fahrrad immer häufiger als ein Basisfahrzeug, mit dem sie zur Schule, zur Arbeit oder zum Einkaufen fahren. Kein Wunder! Es ist ein preiswertes, umweltfreundliches und gesundes Verkehrsmittel. Aufgrund der ständig wachsenden Zahl von Radfahrern sind daher Fahrradständer im städtischen und öffentlichen Raum notwendig.
Darüber hinaus entscheiden sich viele Menschen auch zu Freizeitzwecken für zwei Räder. Deshalb sollten Fahrradständer nicht nur in Büros, Universitäten oder Geschäften zu finden sein. Es lohnt sich, sie auch in Parks, auf Plätzen oder Märkten aufzustellen, um während eines Sonntagsausflugs mit Kindern einfach eine Pause einzulegen. Es lohnt sich auch, dafür zu sorgen, dass genügend Abstellplätze im Freien oder in den Fahrradabstellräumen eines Wohnblocks vorhanden sind, damit jeder Bewohner sein Fahrrad problemlos abstellen kann.

Abstellen von Fahrrädern

Serielle Spiralfahrradständer sind eine der vielseitigsten Arten. Sie sind sowohl für einseitiges als auch für beidseitiges Parken geeignet – es kommt darauf an, wie das Regal aufgestellt wird. Außerdem kann ein solches Gestell sowohl auf dem Boden als auch an der Wand montiert werden. Es hängt einfach vom verfügbaren Platz ab. Bei den Spiralregalen handelt es sich um modulare und mehrstellige Modelle. Sie sind daher ideal für Räume, in denen ausreichend Fahrradabstellplätze vorhanden sein müssen.
Sie eignen sich für Parks, große Geschäfte und Einkaufszentren. Der federförmige Ständer sollte auch in Schulen aufgestellt werden. In diesem Fall wird das Fahrrad am Laufrad befestigt, so dass auch kleine Kinderfahrräder problemlos auf den Ständer gestellt werden können. Sie sind auch in der Nähe einer Universität oder eines Studentenwohnheims nützlich, da ein großer Teil der Radfahrer Studenten sind. Der Spiralstand ist ein hervorragendes Modell für Wohnsiedlungen. Er nimmt relativ wenig Platz vor dem Gebäude ein, kann aber eine große Anzahl von Zweirädern abstellen.

Bequemlichkeit für den Radfahrer, Sicherheit für das Fahrrad

Einer der beliebtesten Typen sind U-Regale. Sie sind in der Regel aus Rohren, manchmal auch aus Stahlprofilen gefertigt. Dies ist eine der bequemsten Arten der Unterstützung für Radfahrer, da das Fahrzeug mit dem Rahmen an das Geländer geklammert wird. Sie sind jedoch nur für die Befestigung von zwei Fahrrädern geeignet. Aus diesem Grund sind sie für Orte geeignet, an denen nicht viele Fahrräder abgestellt sind. Sie sind ideal für die Aufstellung an verschiedenen Stellen in der Stadt und entlang von Radwegen. So können Radfahrer an einem bestimmten Ort anhalten, ohne sich um ihr Fahrrad kümmern zu müssen.
Bei der Auswahl eines Fahrradträgers sind mehrere Faktoren zu berücksichtigen. In erster Linie muss er funktionell und bequem zu benutzen sein, aber auch langlebig und widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse und mechanische Beschädigung und Zerstörung. Ein solides Baumaterial sowie Vorhängeschlösser, Kabel, Sicherheitsvorrichtungen und Verschlüsse können die Sicherheit abgestellter Fahrräder gegen Diebstahl erhöhen. Deshalb lohnt es sich, auf praktische Ständer aus rostfreiem oder verzinktem Stahl zu setzen.